WildArt

Kunst ist überall, wenn wir das Haus verlassen, das Graffiti auf der Bank, oder die Statue an der Hausfassade. Doch sehen wir den Öffentlichen Raum überhaupt als Ort, an dem wir Kunst wahrnehmen? Muss Kunst immer nur in Museen stattfinden, die nicht jedem zugänglich sind? Die Antwort lautet ganz klar: Nein! Der öffentliche Raum ist voll von Kunst, sie muss nur entdeckt werden. WildArt setzt genau dort an und ist ein Guide für das größte Museum der Welt, den öffentlichen Raum. Über GPS werden die NutzerInnen geortet und sehen so Kunstwerke und Skulpturen in der unmittelbaren Nähe. An die Webseite ist eine Datenbank angebunden, über welche immer weitere Kunstwerke katalogisiert werden können. Das Herzstück die Services bildet eine personalisierte Google Maps Karte, die den UserInnen, Kunstwerke in ihrer Nähe zeigt.